Qualitätssicherung in allen Stufen

Als telemedizinischer Dienstleister zeichnet sich das WZAT durch eine kontinuierliche Qualität der Versorgung aus. Die speziell ausgewählten Ärzte und Mitarbeiter verfügen über eine hohe fachliche und kommunikative Kompetenz, um den individuellen Bedarfen und Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden.

Der Bereich der telemedizinischen Dienstleistung ist nach ISO 9001: 2015 zertifiziert und erfüllt die Anforderungen der AG 33 / Telemonitoring der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie-, Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK).

Als Hersteller der zertifizierten Telemedizinsoftware medPower (Medizinprodukt der Klasse IIa) ist dieser Bereich nach ISO 13485:2016 zertifiziert und entspricht somit höchsten Anforderungen an Entwicklungsqualität und Sicherheit.

Regelmäßige interne und externe Qualitätskontrollen unterstützen uns dabei die bestehenden Qualitätsstandards aufrecht zu erhalten und diese kontinuierlich zu verbessern.